So funktioniert Job Lounge

Job Lounge > So funktioniert Job Lounge

Job Lounge, der Schweizer Marktplatz für digitale Dienstleistungen, bietet sowohl Käufern als auch Freiberuflern eine digital optimierte Transaktionsplattform. Der eindeutige Begriff für eine von einem Verkäufer auf Job Lounge angebotene Dienstleistung wird als „Job“ bezeichnet.

Bei der Erstellung ihrer Jobs haben Verkäufer die Möglichkeit, einen Startpreis zu wählen.

Anmelden

Die Anmeldung bei Job Lounge ist kostenlos, aber nur registrierte Benutzer können bei Job Lounge kaufen und verkaufen. Um Verkäufer zu werden, folge bitte den Anweisungen.

Fast jeder kann in seinen Fähigkeiten etwas finden, das er bei Job Lounge verkaufen könnte. Stöbere in unseren verschiedenen Kategorien, schaue, in welche Kategorie deine Fähigkeiten passen und entscheide, wie du verkaufen möchtest.

Eine Videoanleitung zur Anmeldung bzw. Registrierung/Benutzerkonto Erstellung findest Du hier:

https://joblounge.ch/video-anleitungen/

So fängst du an, auf Job Lounge zu verkaufen

Job Lounge ist ein Schweizer Marktplatz für Dienstleistungen. Falls du ein Talent hast, kannst du dieses Talent mit unserer Käufergemeinschaft teilen und dabei Geld verdienen. Ob du Grafikdesigner, Programmierer, Content-Autor, Übersetzer oder Sprecher bist, Job Lounge hat einen Platz für dich.

Erstelle dein Verkäuferprofil

Zuerst musst du für dich ein Verkäuferprofil erstellen. Dein Profil ist die Art und Weise, wie du dich in der Gemeinschaft präsentierst. Präsentiere dich also bitte professionell.

Erstelle deinen Job

Dein Job ist die Dienstleistung, die du auf Job Lounge verkaufst. Die Erstellung deines Gigs ist eine Gelegenheit, dein Talent zu zeigen und den Käufern alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die sie brauchen, um sich für Geschäfte mit dir zu entscheiden.

Die besten Dienstleister lassen keinen Raum für Missverständnisse und
verwalten die Erwartungen der Käufer gut. Unsere besten Verkäufer
folgen im Allgemeinen folgenden Richtlinien:

  • Vergewissere dich, dass dein Verkäuferprofil 100 % vollständig ist.
  • Sorge unbedingt dafür, dass deine Jobs gut geschrieben sind und die von dir bereitgestellten Dienste detailliert beschreiben.
  • Sorge dafür, dass die Arbeitsproben, die du zur Vorlage in deinem Profil ausgewählt hast, deine Fähigkeiten korrekt darstellen.

Wenn die Erwartungen deiner Käufer erfüllt oder hoffentlich
übertroffen wurden, erhältst du von ihnen eine gute Bewertung, was zu
mehr Käufen in der Zukunft führt.

Käufer, die deinen Job kaufen, bezahlen Job Lounge im Voraus. Wenn
dein Auftrag erfolgreich ausgeliefert und abgeschlossen ist, erhältst du
90 % des gesamten Auftragswertes abzüglich Gebühr für das
Transaktionsunternehmen (Paypal/Kreditkartenunternehmen usw.).

Kaufen auf Joblounge

Käufer Zahlen bei der Bezahlung der Dienstleistung eine kleine Kommission von 2.5 % des Kaufbetrages.